Donnerstag, 23. April 2009

schmerz...

als ich ein junge war bin ich von einem baum gefallen.
ich schaffte es gerade noch mich an einem ast festzuhalten.
ich hing dort, hoch über dem boden. lange zeit. es war still.
ich spürte den schmerz in meinen armen, das blut hämmerte in meinen ohren.
und dann fiel ich… ich weiß nicht mehr was passierte als ich unten aufschlug.
alles was mir in Erinnerung geblieben ist, sind die qualen des festhaltens und das wunderbare gefühl… wunderbar… loszulassen!

(die weisheit der krokodile)

Keine Kommentare:

Kommentar posten